Karten laden logo
google-map-thumb
slider-thumbsliderslidersliderslidersliderslidersliderslidersliderslidersliderslidersliderslider

Lukrative Ladenfläche in SZ-Gebhardshagen

225 000 EUR

Beschreibung

Diese vermietete Ladenfläche befindet sich in bester Lage von Salzgitter-Gebhardshagen in einer Gemeinschaftsanlage. Zu der Gemeinschaftsanlage gehören ausreichend Parkplätze.
Die Verkaufsfläche beträgt ca. 400 m². Ein separates Lager und Büro mit ca. 88 m² und der Personalraum sowie die WC´s im Obergeschoss mit insgesamt ca. 27 m² gehören ebenfalls zu diesem Angebot.

Der Eingangsbereich sowie die Straßenansicht bestehen zum Teil aus großzügig verglasten Elementen. Die Fußboden ist gefliest.

Eine gesicherte Anlieferungsmöglichkeit zum Lager ist vorhanden.

Das Objekt ist durch eine Alarmanlage gesichert.

Die Mieteinnahmen betragen 18.000,– € p.a..

Salzgitter-Gebhardshagen

Keimzelle des Ortes ist die gut erhaltene Burg. Der aus unterschiedlichen Bauepochen des 13. bis 17. Jahrhunderts stammende Burgring, bestehend aus vier Gebäudetrakten, war früher von einem Wassergraben umgeben.

1539 erhielt Gebhardshagen nach Abtrennung vom Gericht Lichtenberg ein Justizamt, dem zunächst der Burgbezirk und das Dorf unterstellt waren. Später wurde das Amt Gebhardshagen um die vom Gericht Lichtenberg abgetrennten Dörfer Calbecht, Lobmachtersen, Leinde und Heerte erweitert. Das Amt Gebhardshagen bestand bis 1806; später gehörte der Ort Gebhardshagen zum Amt Salder im Kreis Wolfenbüttel. Durch die 1937 begonnene Industrialisierung, vor allem durch die Einrichtung der Schachtanlage Haverlahwiese, entwickelte sich Gebhardshagen von einem Bauerndorf zum viertgrößten Stadtteil Salzgitters.

Gebhardshagen ist mit einer Grund- und einer Realschule ausgestattet. Zwar fehlen eine Hauptschule und ein Gymnasium, doch ist die Entfernung zu diesen Schulen mit 4,7 Kilometern nicht weit. Im Ort gibt es 4 Kindergärten mit rund 170 Plätzen. 92 Geschäfte und 2 Supermärkte bieten den Gebhardshagenern ausreichende Einkaufsmöglichkeiten – nicht nur für den täglichen Bedarf. Der Stadtteil beheimatet ferner eine Postfiliale und drei Banken. Wegen der guten Einkaufsmöglichkeiten wird Salzgitters viertgrößter Stadtteil auch von den Bewohnern der umliegenden Dörfer besucht. Die Gebhardshagener können zwischen fünf Allgemeinmedizinern wählen. Gebhardshagen hat einen sehr hohen Freizeitwert. Dafür sorgen nicht nur das Waldschwimmbad, sondern auch 22 Vereine sowie 11 Sport- und Bolzplätze.

– NME 18.000,– € p.a.
– ausreichend Parkplätze
– ca. 400 m€ Verkaufsfläche
– ca. 88 m² Lager und Büro
– ca. 27 m² Personalraum und Sanitäranlagen
– große Glasfront
– Fußboden gefliest
– Alarmanlage

Energieeffizienz

Energieausweis-Art: Verbrauch
Engergieausweis gültig bis: 17-11-2018
Energieverbrauchskennwert: 95,9 kWh/(m²*a)
Warmwasser im Energieverbrauch enthalten: nein
Jahr der energetischen Sanierung: 1986
Primärenergieträger: Erdgas leicht, Gas
Energieausweis-Ausstellungsdatum: 18.11.2008
Energieausweis-Jahrgang: vor 2014
Energieausweis-Gebäudeart: Nichtwohngebäude

Weitere Infos (PDF)


Detail

  • Preis: 225 000 EUR
  • Stadt:
  • PLZ: 38229
  • Land: Germany

Baujahr: 1986

Objektnummer: 1187

Ausstattung


Kontaktaufnahme

Ich stimme zu, dass die von mir getätigten Angaben, sowie die von mir angegebenen Kontaktdaten, zwecks der Leistungserbringung und für den Fall von Rückfragen gespeichert werden. Des Weiteren nehme ich zur Kenntnis, dass die von mir getätigten Angaben nicht ohne Einwilligung an Dritte weitergegeben werden.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, verstanden und akzeptiere diese.
Favoriten speichern